Matjes-Regatta 2009

Kurzbericht


Rekord-Meldungen mit über 50 Mannschaften,
mit Teilnehmern von 22 verschiedenen Vereinen. Hierfür gibt es nur ein doppeltes Ausrufungszeichen !!

Die weiteste Anreise war von Renngemeinschaft Greifswalder RC / RV Friedrichshafen, 1002km (nach eigener Berechnung). Wieder eine starke Zeit im Mixed, langte aber dieses Jahr nicht ganz für den Pokal.

Auch sonst gab es sehr guten und ehrgeizigen Sport. In einem zurückliegenden Jahr gab es eine Diskussion, ob die Teilnahme "ehemaliger oder fast noch"  Leistungsruderer bei einer Breitensport-Regatta unfair wäre. Wir sehen das nicht so eng, wir selbst sind in diesem Jahr bei der Regatta Boizenburg - Lauenburg in unserer Gruppe gegen Weltmeister Peter Michael Kolbe angetreten. (Wir haben nicht gewonnen).

Danke an alle Teilnehmer für die gute Eigen-Organisation bei den Wechseln, das lief überwiegend sehr gut, danke auch für die Stellung von Leihbooten für die Teilnehmer mit größerer Anreise.

Beim Wetter haben wir leider voll daneben gegriffen. Der einzige Tag weit und breit mit durchgehend Regen. Der Regen hörte genau 15 Minuten nach Zieleinlauf des letzten Bootes auf. Dieses letzte Boot war, sehr tapfer und sportlich, zum zweiten Mal angetreten. Zuerst hatte man sich etwas verirrt, rundete noch eine weitere Insel und kam zur Überraschung der Zeitnehmer von der "anderen Seite" über die Ziellinie. Auch ein Novum in jetzt 31 Jahren Matjesregatta.

Sehr unzufrieden waren wir selbst mit den Fehlern bei den Durchschnittsaltern in der Auswertung zur Siegerehrung. Hier hatten wir kurzfristig wegen der großen Teilnehmerzahl die Software neu geschrieben und konnten nicht mehr ausreichend testen. Aber kein Herumreden, Fehler bleibt Fehler, sorry.

Zuletzt ein Ausblick und Hinweis gerade für die jüngeren Teilnehmer, die nicht zum Essen blieben oder früher gingen. Der spätere Abend ist keine Ü50 Veranstaltung (mehr), der Plattenboss hatte später noch gut aufgedreht und es gab Party pur bis knapp 04:00h

Und hier die Ergebnisse, jeweils sortiert nach

gestoppter Zeit >>   und
Formel-S  >>